Unfallversicherung

Die obligatorische Unfallversicherung für eine optimale Absicherung

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Obligatorische Unfallversicherung für alle Mitarbeitenden
  • Versichert sind Gehälter bis zum UVG- Maximallohn von CHF 126’000
  • Gedeckt sind Berufsunfälle (inkl. Arbeitsweg) und Berufskrankheiten
  • Unfälle in der Freizeit (Nichtberufsunfälle) sind ab acht Arbeitsstunden pro Woche beim gleichen Arbeitgeber versichert
  • 80% Lohnfortzahlung ab dem 3. Tag
  • Ärztliche Behandlung und allgemeine Spitalabteilung ohne Kostenbeteiligung
  • Rente bei Invalidität bis 80% des versicherten Lohns
  • Rente bei Tod bis 70% des versicherten Lohns für Ehegatten und Waisen
  • Entschädigung bei dauerhafter körperlicher, geistiger oder psychischer Schädigung bis maximal CHF 126’000 (Integritätsentschädigung)
  • Entschädigung bei Invalidität für Hilfebezug von Dritten bis max. CHF 2’071 (Hilflosenentschädigung)
  • Verlängerung der Nichtberufsunfallversicherung bis zu 180 Tagen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Weitere 30 Tage Deckung nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Freiwillige Unfallversicherung für Selbstständigerwerbende
  • Persönliche Begleitung durch Case Management bei Langzeitabsenzen
vanefist.eu