Aktuell

kmu auf Facebook  Trotz ihren 177 Jahren auf dem Buckel geht die kmu mit der Zeit und hat eine eigene Facebook-Seite. Besuchen Sie uns auf Facebook und werden Sie Fan unserer Seite. Sie erhalten laufend News, können an Wettbewerben teilnehmen und erfahren, was gerade aktuell ist. Überzeugen Sie sich selbst. Hier gehts zu unserer Facebook-Seite ►kmu-KrankenversicherungEinheitskrankenkassen-Initiative Nach dem Nein zur Einheitskassen-Initiative verzichtet die Landesregierung Ende September 2013 auch auf einen indirekten Gegenvorschlag. Dieser hätte die Krankenversicherung verkompliziert und verteuert. Damit ist die kontraproduktive Verquickung von gesundheitspolitischen Reformen mit der schädlichen Einheitskasse vom Tisch. Schon vor Monaten hatte die Mehrheit des Parlaments auf diesen Sachverhalt hingewiesen.  

kmu-Krankenversicherung erstmals an der FamExpo

Die kmu-Krankenversicherung hat vom 24. – 26. Mai 2013 erstmals an der FamExpo teilgenommen. Für den Winterthurer Krankenversicherer war die Familienmesse in den Eulachhallen ein schöner Erfolg: Die Mitarbeiterinnen führten spannende Gespräche mit Gross und Klein.

Der durchgeführte Wettbewerb forderte die Besucherinnen und Besucher: Sie mussten die Anzahl Dalmatiner-Punkte schätzen, die an der Wand klebten – insgesamt waren es 1’650 Punkte. Am genausten geschätzt und damit glücklicher Gewinner des Wettbewerbs ist Roberto Ferritto aus Neuhausen: Er hat sich um nur einen Punkt verschätzt und gewinnt die Reka-Checks im Wert von 1’000 Franken.

vanefist.eu

Die kmu-Krankenversicherung dankt allen Besucherinnen und Besuchern und freut sich bereits auf ein Wiedersehen an der FamExpo 2014.

Bildergallerie FamExpo 2013

Wettbewerb KMU-MAX

Der KMU-MAX ist der Unternehmerpreis des KMU-Verbands Winterthur, welcher jährlich an ein Unternehmen prämiert wird, dass Exzellenz, Leidenschaft und Herzblut in Ihre Arbeit steckt.

Überzeugt Sie die kmu-Krankenversicherung mit Ihren Leistungen und Ihrem Engagement? Dann gehen Sie auf www.kmu-max.ch und nominieren uns als Winterthurer KMU des Jahres 2013.

Wir zählen auf Ihre Nomination!

Herzlichen Dank.

Neue Produktlinie der kmu-Krankversicherung 2013

Kennen Sie die neuen Produkte der kmu-Krankenversicherung?

Unsere Produktpalette haben wir konsequent ausgebaut und perfekt auf die Bedürfnisse unserer Versicherer angepasst und erweitert.
Insbesondere möchten wir hier unsere neue Linie kmu Family und kmu Family Flex erwähnen, welche erstklassige Preis- Leistungsverhältnisse garantieren.

Die Angebote für unsere Unternehmungen haben wir ebenfalls ganz auf die Bedürfnisse der KMU’s erweitert und zugeschnitten.

Wir bieten nach wie vor eine hohe Dienstleistung an mit kompetenter und freundlicher Beratung. Die Qualität unserer Produkte steht an oberster Stelle.

1000caloriesdiet.com

Lassen Sie sich überraschen. Verlangen Sie von uns eine unverbindliche Offerte oder nehmen Sie mit uns telefonisch oder persönlich Kontakt auf. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne und unverbindlich bei Ihnen zu Hause.

Wir freuen uns auf Sie!

Medieninformation 7. Juni 2012

Innovative Form der Zusammenarbeit zwischen kmu-Krankenversicherung und ÖKK

Älteste Krankenkasse der Schweiz findet idealen Partner für Zusatzversicherungen

Die kmu-Krankenversicherung überträgt das bisher im eigenen Risiko betriebene Zusatz-Versicherungsgeschäft nach VVG an ÖKK Versicherungen AG in Landquart. Der Übertrag erfolgt per 1. Januar 2013. Die Eigenständigkeit der kmu-Krankenversicherung bleibt weiterhin gewährleistet. Mit ihrer über 176-jährigen Geschichte ist die kmu-Krankenversicherung die älteste Krankenkasse der Schweiz.

Medieninformation.pdf

Bank- und Postkonto

Von vielen Versicherten kennen wir kein Bank- oder Postkonto. Dies bedeutet, dass wir Ihnen anstelle einer bequemen Direktzahlung auf Ihr Bank- oder Postkonto einen ASR-Check zustellen müssen, den Sie bei der Post einlösen müssen. Dieser Zusatzaufwand für Sie ist für uns mit erheblichen Kosten verbunden, da die entsprechenden Taxen für die Auszahlungschecks hoch sind. Wir empfehlen Ihnen deshalb, uns wenn immer möglich ein Bank- oder Postkonto bekannt zu geben, auf welches wir Ihnen Ihre Guthaben überweisen können.